Kosten

Gerne biete ich Ihnen in Kassel eine Sexualberatung an.

Über einen zertifizierten Anbieter der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen sind auch Videositzungen möglich.

Sexualberatung als Einzelperson oder mit mehreren Personen wird aktuell nicht von der Krankenkasse übernommen. Natürlich kann im Rahmen einer anderen (auch kassenfinanzierten) Psychotherapie auch über Sexualität gesprochen werden. Der ursprüngliche Anlass dafür muss jedoch einen “Krankheits- wert” haben, damit die Krankenkassen eine solche Psychotherapie bewilligen und die Kosten über-nehmen.

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung über die Kosten einzelner Gespräche mit mir:

  • (Sexual)-Beratung für Einzelpersonen (50 Minuten, nach GOP; 2,5-facher Satz): 109,29 Euro
  • (Sexual)-Therapie für Einzelpersonen (50 Minuten, nach GOP; 3,5-facher Satz): 153,00 Euro

Bitte informieren Sie sich bezüglich der Übernahme bei ihrer (privaten) Krankenkasse. Mitunter ist eine Übernahme mindestens eines Teils zumeist möglich.

Nach Vereinbarung: (Team)Supervision / Fortbildungen / kollegiale Konsultation.

Mit einer verbindlichen Terminvereinbarung stimmen Sie auch Nachfolgendem zu: Die Begleichung des Honorarbetrages erfolgt jeweils nach jeder Sitzung passend in bar oder per Banküberweisung. Bei Verschiebungen/Absagen spätestens 24 Stunden vor dem Termin wird kein Honorar fällig. Bei Absagen am vereinbarten Beratungstag oder bei Nichterscheinen stelle ich ein Ausfallhonorar in Höhe des regu-lären Stundensatzes in Rechnung.

Rechtliches und Haftungsausschluss: Eine Beratung bei mir ist streng vertraulich. Ich unterliege der Schweigepflicht, diese beginnt mit Ihrer Kontaktaufnahme und endet auch nicht nach Beendigung der Beratung. Bei Selbst- und Fremdgefährdung bin ich gesetzlich ver-pflichtet SOFORT geeignete Maßnahmen der Gefahrenabwehr zu ergreifen, diese beinhalten z.B. die Polizei/Feuerwehr oder den Sozialpsychiatrischen Dienst oä. zu benachrichtigen. Die Inanspruchnahme meiner Beratungsangebote erfolgt auf eigene Gefahr.